Ehrungen beim FVA 2017

Ehrungen beim FVA 2017

Seine älteren Mitglieder hatte der FVA am 08.12. um 16.00 Uhr zum beliebten Adventscafe in die Vereinsgaststätte " Zum Badner" eingeladen und ca. 35 Personen waren der Einladung gefolgt, um bei Kaffee und Kuchen einige besinnliche Stunden im wunderschön geschmückten Clubhaus im Kreis ihres Vereins zu verbringen.

Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Werner Jany und dem anschließenden Kaffee trinken folgten einige Ehrungen für langjährige Vereinstreue.

So durften sich Vorsitzender Werner Jany und Vorstand Öffentlichkeitsarbeit, Sebastian Müller, bei folgenden Mitgliedern für ihre langjährige Mitgliedschaft und Treue mit einer Urkunde und einem Weinpräsent bedanken.

70 Jahre: Edgar Schildhorn, Hermann "Gust" Müller

65 Jahre: Rudi Durm, Dieter Heinzler

50 Jahre: Karl-Heinz-Armbruster

25 Jahre: Josip Marincic

Ehrenmitgliederwurden: Horst Waldenmaier, Peter Diebold, Peter Heinz

Leider verhindert und daher nicht zu den Ehrungen anwesend waren:
Bernhard Heinzler (65 Jahre Mitglied), Bernd Gänssmantel (60 Jahre), Heiko Eisele und Alexander Blaschke (40 Jahre), Mario Witte (vom SV Hohenau, 25 Jahre) und Rudi Maier (Ehrenmitglied)

Unsere Bilder zeigen die Geehrten:

Im Anschluss präsentierte Jugendvorstand Rolf Brendel einen interessanten und beeindruckenden Bildreisebericht über seine bisherigen USA Urlaube.
Nach dem offiziellen Teil saß man noch lange zusammen und schwelgte in Erinnerungen, ehe ein schöner Spätnachmittag langsam ausklang.

Manche blieben auch noch darüber hinaus sitzen und nahmen noch an um 19.00 Uhr anschließenden Weihnachtsfeier des FVA teil.

Hier standen der Dank der Mannschaften (Damen, A-Jugend, Senioren, AH) an ihre Trainer und Verantwortlichen im Vordergrund.

In gelöster Stimmung bei der wie immer passenden Musik von DJ "Peter" ließ man den Abend ausklingen, wobei es bei einigen doch etwas länger dauerte.

Zu den Bildergalerien

Der FV Alemannia Bruchhausen wünscht allen Ehrenmitgliedern, Mitgliedern, Sponsoren und Freunden des Vereins, sowie der gesamten Einwohnerschaft ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Rutsch und alles Gute für das Jahr 2018.
Gleichzeitig möchten wir uns an dieser Stelle bei Allen bedanken, die den FVA im vergangenen Jahr in irgendeiner Form unterstützt haben und hoffen auch für 2018 wieder auf Ihre zahlreiche Unterstützung.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.