Aufstiegsrunde für SR Alessio Remili

Nicht nur für die Senioren- und Juniorenmannschaften des FVA startete eine neue Saison, auch für unseren Schiedsrichter Alessio Remili geht es in der Hinrunde um den Aufstieg/Verbleib in der Landesliga. Da durch Corona die Beobachtungen in der Landesliga stattfinden, durfte er schon am vergangenen Sonntag sein erstes Landesliga-Spiel in der Landesliga Mittelbaden leiten.

Gleich zu Beginn bekam er das Derby zwischen SV Büchenbronn und der TuS Bilfingen. In einem bis zur Schlussphase offen geführten Partie behielt er immer den Durchblick und zeigte mit seinen Assistenten Maximilian Kirsch und Florian Traut eine solide Leistung.

Eine Woche später bekam er auch seine erste Beobachtung in der Landesliga Rhein-Neckar bei der Partie ASV/DJK Eppelheim gegen die SG Horrenberg. In einem bis zur Halbzeit sehr schnellem Spiel mit schön anzusehenden Spielzügen hatte er keine Probleme die bis dorthin sehr faire Partie zu leiten.

Nach der Halbzeit musste er gleich viermal zum gelben Karton greifen, da das Spiel deutlich intensiver wurde. Diese zeigten aber ihre Wirkung und das Spiel behielt ihren doch fairen Spielcharakter bis zum Schlusspfiff trotz einer hektischen Schlussphase, in der die Heimmannschaft, die eigentlich als Favorit ins Spiel ging, alles versuchte den 0:2 Rückstand noch aufzuholen.

Sowohl der Beobachter als auch die Zuschauer lobten die souveräne Spielleitung und die gute Zusammenarbeit im Gespann mit seinen Assistenten Marius Wild und Florian Traut.

Partner & Sponsoren

Haupt-Sponsor

Premium-Sponsor

Gold Partner

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.