01. Spieltag FVA-Damen

1.FC Engelsbrand - FVA-Damen 0:5 (0:2)

An einem sonnigen Sonntagmorgen trat man in Engelsbrand an. Von Beginn an zeigte der FVA dass man hier gewinnen wollte.

Spielte man bis zum Tor noch gut und gefällig traf man dort meistens die falschen Entscheidungen oder brachte den Ball nicht im Tor unter. Der FVA machte aber weiter und erzielte dann endlich, nach grandiosem Solo von J. Speck, durch C. Callahan die 1:0 Führung. Das 2:0 fiel wieder durch C. Callahan und war fast eine Kopie des ersten Tores. Weitere gute Chancen sollten bis zur Halbzeit ungenutzt bleiben.

Zum Start der zweiten Hälfte schickte man J. Laible über die rechte Seite, die dann mit einem Platzierten Schuss ins kurze Eck zum 3:0 erfolgreich war.

Wenig später konnte L. Reichel auf 4:0 erhöhen nachdem sie sich in der Mitte durchsetzen konnte und den Ball in die Maschen drosch.

Auch das 5:0 ging auf das Konto von L. Reichel nachdem die sehr fleißige B. Martin über links ihr Laufduell gewinnen konnte und quer legte. Insgesamt hätte man höher gewinnen können aber auch in der zweiten Hälfte blieben einige Chancen ungenutzt oder man war auch etwas zu hektisch in der Ballkontrolle. Auch hätte der Gegner 2 Tore erzielen können aber D. Wolff war zur Stelle und hielt 2 mal stark.

Ein verdienter Sieg durch eine gute Mannschaftsleistung in der alle eine gute Leistung zeigten.

Es Spielten: D. Wolff, J. Frenzel, L. Rieger, K. Kustos, B. Martin, J. Speck, L. Reichel, C. Callahan, N. Schmidt, L. Schmidt, J. Laible

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.