„Jugend forscht“ beim FVA

Spielbetrieb / personelle Veränderungen:

Der FVA Bruchhausen setzt im Seniorenbereich wie auch in den letzten Jahren vermehrt auf die eigene Jugend, konnte sich mit folgenden Spielern aus der A-Jugend verstärken und profitiert weiter von seiner sehr guten Jugendarbeit.

Zugänge aus A-Junioren:

  • Tim Argast
  • Marcel Deißler
  • Jan Dieckmann
  • Julian Klein
  • Moritz Kosina
  • Marcel Kunz
  • Jonathan Oepping
  • Niclas Strohmeyer
  • Joschua Ziegler
  • Paul Förster (TSV Oberweier)
  • Dennis Schierholz (FV Ettlingenweier)

Wir wünschen den Jungs einen nahtlosen Übergang in den Seniorenbereich und viel Spaß.

An dieser Stelle auch einmal wieder ein ganz herzliches Dankeschön an alle Trainer, Betreuer und Eltern, die sich im Jugendbereich engagieren und ohne die das alles nicht möglich wäre.

Zugänge Senioren:

  • Jörg Rebholz (Co-Trainer)
  • Dennis Martin (SV Waldprechtsweier)
  • Niklas Balzer (SV Waldprechtsweier)

Bereits in der Winterpause waren die Spieler Philipp Merklinger (SG Rüppurr), Sascha Braun (Germ. Neureut) und Jonas Mierisch (SV Waldprechtsweier) zum FVA gestoßen, hatten aber wegen der Corona Pause noch keine Pflichtspiele für den FVA.

Wie bereits gemeldet wird Heiko Kiefer zu Saisonbeginn neuer Trainer des FVA II werden, auch ihm wünschen wir viel Freude und Erfolg mit seiner Mannschaft.

Abgänge hat der FVA keine zu verzeichnen, dies spricht für die hervorragende Kameradschaft in den Mannschaften. Verzichten muss man aber leider auf David Förster Ribet wegen Auslandsstudiums.

Bleibt zu hoffen, dass am 06.09.2020 die neue Saison beginnen kann, hierüber werden wir rechtzeitig informieren


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren