SG Stupferich 2 - FVA I 0:2

SG Stupferich II - FVA I 0:2 (0:2)

Die ersten 3 Punkte holte der FVA beim Auswärtsspiel bei der Stupfericher Reserve auf einem tollen Platz, in einem Spiel, in dem der FVA wieder 2 Gesichter zeigte. Vor der Pause teilweise tolle Aktionen mit Chance um Chance, ab der 64. Minute Leerlauf, Chancenarmut und fehlende Spielkontrolle durch Häufung von Fehlern.

Der FVA startete wie die Feuerwehr und hatte bereits in den ersten 15 Minuten 4 Großchancen, doch entweder rettete der Pfosten gegen den auffälligen Max Dobrovolny (4. Minute) oder man verfehlte das Ziel bzw. scheiterte am starken TW der SG. Zwischen der 16. und 18. Minute machte man in der Abwehr allerdings plötzlich „Schwimmübungen“ und so kamen die Gastgeber zunächst zu einer Doppelchance, die man klären konnte und anschließend verhinderte St. Walter einen Einschlag per Glanzparade.

Nachdem in Minute 19. der SG Keeper noch zweimal glänzend gegen M. Mayer retten konnte erzielte der FVA 2 Minuten später nach toller Vorarbeit von M. Dobrovolny durch D. Rousseau das 0:1. Danach trat man auf die Bremse, ehe 11 Minuten später Nico Heinz ein Solo startete und erneut D. Rousseau bediente, der auf 0:2 erhöhte. Und auch nach diesem Treffer nahm man sofort wieder Tempo raus, so dass bis zur Pause nichts mehr passierte.

Nach dem Wechsel nochmals 4 gute Möglichkeiten des FVA bis zur 64. Minute, aber jeweils blieb der SG Torwart Sieger. Über die anschließenden 26 Minuten plus Nachspielzeit gibt es nichts mehr zu berichteten, beide Mannschaften brachten so gut wie gar nichts mehr Produktives zu Stande und am besten ist es das „Mäntelchen des Schweigens“ darüber auszubreiten.

Zum Glück fing man sich keinen Gegentreffer, da die Gastgeber in der Offensive letztlich zu harmlos agierten, sonst hätte es noch einmal eng werden können.

Letztlich 3 wichtige und verdiente Punkte, aber das der FVA noch einiges an Arbeit vor sich hat ist wohl niemanden verborgen geblieben.

Der FVA II unterlag beim Favoriten FC Fackel I mit 4:0, der FVA III musste sich bei Fackel II mit 4:2 geschlagen geben.

Vorschau:

Mittwoch, 15.09.21

19:00 Uhr: FVA II - SC Schielberg I

Donnerstag, 16.09.21

19:00 Uhr: FVA III - SC Schielberg II

Samstag, 18.09.21

16:00 Uhr FVA-Damen - ASV Durlach

Sonntag, 19.09.21

15:00 Uhr FVA I – PS Karlsruhe I

13:00 Uhr FVA II – DJK Ost Karlsruhe

11:00 Uhr FVA III – DJK Ost II

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.