24. Spieltag FVA I

SG Stupferich 2 – FVA I 0:5 (0:1)

Nach der 1. Niederlage gegen Oberweier am Mittwoch fuhr man am Sonntag zum Letzten, SG Stupferich II, und hatte sich viel vorgenommen. Doch die erste Hälfte der Partie war genau so trist wie das Wetter, einziger wirklicher Höhepunkt, bis auf wenige Halbchancen, war das 0:1 durch Nico Heinz, cool vollendet und toll heraus kombiniert nach einem klasse Einsatz und Balleroberung von Nico Reichert im Nachsetzen im Mittelfeld.

Zu fehlerbehaftet war das Pass- und Aufbauspiel des Tabellenführers und so machte man es dem Gegner nicht besonders schwer einigermaßen Paroli zu bieten, auch wenn dieser in der Offensive kaum statt fand. Halbzeitstand demzufolge 0:1.

Gleich nach Wiederanpfiff (46) stellte Vincent Schmidt nach toller Ballan- und -mitnahme mit einem herrlichen Schuss aus 16 Meter in den Winkel auf 0:2. Kurz danach stellte sich zuviel Sorglosigkeit beim FVA ein und so hatten Gastgeber gleich 2 gefährliche Abschlüsse, scheiterten aber einmal am wie zuletzt immer souveränen Marcel Neu im FVA Tor, einmal verzogen sie knapp.

Nach dem 3:0 durch Max Dobrovlny (52). der mit einem trockenen 13 Meter Schuss traf, war die Messe gelesen und V. Schmidt (74) nach Tiefschlaf der SG Abwehr und N. Heinz (78) nach schöner Dobrovlny Vorarbeit konnten gar noch auf 0:5 erhöhen. Ein Pflichtsieg ohne zu glänzen, am kommenden Sonntag muss gegen Reichenbach mehr kommen.

Der FVA II unterlag beim Dritten FT Forchheim mit 0:2 .

Vorschau:
Noch 1 Sieg fehlt zum Titel !!!
Mit 17 Punkten Vorsprung auf Rang 2 geht der FVA nach der Niederlage der SG Rüpurr in die letzten 6 Partien, es fehlt also noch 1 Sieg zur Meisterschaft.

Dieses Ziel könnte man bereits am kommenden Sonntag, 15.00 Uhr, zu Hause gegen den TSV Reichenbach II erreichen.

Es wäre schön wenn viele Bruchhausener den Weg zum Sportplatz finden um die Mannschaft bei dieser gewiss nicht leichten Aufgabe gegen eine junge, technisch starke Gästemannschaft zu unterstützen, die man nicht alleine nur nach ihrem Tabellenstand beurteilen sollte.

Zuvor spielt der FVA II um 13:00 Uhr gegen den ATSV Mutschelbach III.

Die Damen des FVA treffen am Samstag, 22.04.23 um 16:00 Uhr, zu Hause auf den FC Kieselbronn.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen