09. Spieltag FVA I

FVA I – SG Stupferich II 4:1 (3:1)

Durch einen ungefährdeten 4:1 Erfolg über die SG II konnte sich der FVA weiter an der Spitze festsetzen. Die ersten 15 Minuten gehörten aber den zunächst forschen Gästen mit 3 Abschlüssen, wovon einer in Minute 7. den Weg zum 0:1 in die FVA Maschen fand und einer kurz vorher von M. Neu im FVA Tor toll pariert wurde.

Erstmals gefährlich wurde der FVA durch Vincent Schmidt in der 16. Minute, der das Ziel per Schrägschuss nur denkbar knapp verfehlte. Aber 4 Minuten später traf er dann mit einem herrlichen Flugkopfball kurz über der Grasnarbe nach toller Flanke von J. Rohsaint zum Ausgleich und ab jetzt bekam man auch Sicherheit in die Aktionen und das Spiel in den Griff.

Nachdem der Gästekeeper in der 28. Minute noch einen Freistoß von Hildenbrand toll aus der langen Ecke fischte, war er wenig später chancenlos, als der wieder einmal bärenstarke Nico Heinz eine tolle Kombination über Reichert und Schmidt per Schlenzer aus 6 m zur Führung veredelte. Kurz darauf scheiterte Reichert aus 16 Metern am TW und in der 40 Minute zielte F. Jany nach erneut herrlicher Kombination zu hoch. Mit dem Pausenpfiff dann doch das 3:1, als Moritz Hildenbrand einen Elfmeter nach klarem Foul an N. Reichert sicher verwandelte.

Mit dem 4:1 durch Nico Reichert in der 56. Minute nach tollem Ballgewinn und Vorlage des stark aufspielenden Y. Vielsäcker fiel die Vorentscheidung bereits früh. In der Folge ließ der FVA Ball und Gegner laufen und kam auch noch zu einigen Möglichkeiten, doch außer einem Treffer von M. Bochmann, den der souveräne Schiedsrichter Klinger aber im Abseits wähnte und das Tor nicht anerkannte, sprang kein weiterer Treffer mehr heraus.

Man war in einigen Situationen etwas zu verspielt bzw. kam der letzte Pass nicht an oder scheiterte durch V. Schmidt per Kopf an der Querlatte. In der letzten Aktion des Spiels hätte Vielsäcker das 5:1 erzielen können, doch der TW der Gäste klärte außerhalb des Strafraumes mit den Händen, so dass der Schiedsrichter diesem die rote Karte zeigen musste.

Vorschau: Sonntag, 23.10.22
11:00 UhrFVA Damen – SG Daxlanden / Forchheim
13:00 Uhr TSV Reichenbach II – FVA I
13:00 Uhr ATSV Mutschelbach 3 - FVA II

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einstellungen