Nachlese Oktoberfest 2018

Nachlese Oktoberfest 2018

Ein Klick zur Bildergalerie

Bei erneut gutem Wetter feierte der FVA vom 28.-30.09. sein 18. Oktoberfest auf der "Froschbacher Wiesn" und es war wiederum ein absoluter Knaller!!

Bereits zum Auftakt am Freitagabend war das Festzelt rappelvoll und die begeisterten Gäste wurden von den "TwinCats" mit Super Sound und Klasse Gesang absolut spitzenmäßig unterhalten.

Am Samstag lockte dann die Kultband "Tops" nicht nur ihre zahlreichen Fans, sondern auch eine große Schar anderer Besucher an. Auftritte der Tops in Bruchhausen haben seit vielen Jahren Tradition und so gaben die Musiker auch dieses Mal wieder einmal alles, so dass auch hier das Publikum hell begeistert war.

Nach den zwei hammermäßigen Abendveranstaltungen begeisterte dann der Musikverein Bruchhausen am Sonntag zum Frühschoppen und über die Mittagszeit die wiederum zahlreichen Besucher, ehe das Fest am frühen Abend dann langsam ausklang.

Der FVA kann nun nur eines tun und das ist herzlich DANKE sagen.

Zunächst an alle Besucher, die den Verein durch ihre Anwesenheit unterstützt und für tolle Stimmung (großteils in Tracht) gesorgt haben.
Vielen Dank an unsere beiden Bands für ihre klasse Abend- und an den Musikverein für seinen tollen Frühschoppenauftritt.

Ferner vielmals Danke an die fleißigen Bedienungen, die zahlreiche Kilometer abspulten, an unsere stets zuverlässigen Lieferanten und auch einen besonders herzlichen Dank an die Männer des Sicherheitsdienstes, die ihre Arbeit sehr gut verrichteten.

Einen besonderen Dank aber unseren vielen fleißigen Helfer, die den FVA über die Tage unterstützt haben und teilweise alles geben mussten um den Betrieb am Laufen zu halten. Stellvertretend für alle sei hier unser nimmermüder "Olli" genannt.

Der größte Dank geht aber an unseren Festausschuss für die tolle Planung bzw. Durchführung dieses Events und für eure zahlreichen Arbeitsstunden und den unermüdlichen Einsatz. Nur wer schon einmal in einem solchen Gremium tätig war kann wirklich ermessen, wie viel Arbeit und Enthusiasmus erforderlich ist, um eine solche Aufgabe zu stemmen.

BRAVO. Ihr könnt wirklich stolz auf Euch sein. Und der Verein erst recht, dass er Leute wie Euch hat.

Leider musste der Verein in diesem Jahr auch einige wenige negative Erfahrungen machen, aus denen man aber schnell lernen und das Konzept anpassen muss.

Fundsachen:
Mehrere Jacken, ein Hut, ein Fahrradtacho und ein Schlüssel blieben liegen.
Näheres unter 0151-57614761 bei Herbert Kölmel.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren