Stiftung Hänsel+Gretel

Wir geben Kindern Sicherheit im öffentlichen Leben

Die Stiftung Hänsel+Gretel hat das Ziel, Kinderbewusstsein in Deutschland zu fördern. Damit Kinder nicht verloren gehen, will die Stiftung alle Menschen in die Pflicht nehmen, kinderbewusst zu denken und zu handeln. Dazu initiiert und fördert Hänsel+Gretel Projekte und Initiativen, die Erwachsene stärker als bisher dazu veranlassen sollen, die Welt mit Kinderaugen zu sehen.

Seit 1997 initiiert und fördert Hänsel+Gretel Projekte, die Kinder schützen und Opfern helfen. Dabei kümmert sich die Stiftung aus allen Blickrichtungen des Kinderschutzes um die Belange der Kinder.

Die Stiftung Hänsel+Gretel hat mit dem Projekt „Notinsel“ das wohl bekannteste Zeichen für sichere Zufluchtsorte im öffentlichen Raum geschaffen.
Wir helfen Grundschülern, stark zu werden.
Mit der Wanderausstellung „Echt Klasse!“ erreicht die Stiftung Hänsel+Gretel bis ins Jahr 2017 mehr als 40.000 Grundschüler.
Meinen Verein und mich schützen.

„Meinen Verein und mich schützen“ vermittelt praxisnahes Wissen, wie im Krisenfall zu reagieren ist und welche Regeln die sportliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sicherer machen. Der Kern des Konzeptes ist die Qualifizierung des sogenannten „Dreier-Team“, das aus einem aktiven Jugendlichen, einem Trainer und einem Elternteil besteht.


Kontakt:
Stiftung Hänsel + Gretel
Rüppurrer Str. 4
76137 Karlsruhe
Tel. +49 721 354 812 20
info@haensel-gretel.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren