Nachlese zum Sportfest 2018

Sportfest - FVA sagt Danke

Der Wettergut meinte es in diesem Jahr „zu gut“ mit dem FVA und so musste das Sportfest bei tropischen Temperaturen durchgeführt werden. Der FVA möchte sich daher ganz besonders bei allen Helfern bedanken, die ihren Verein bei dieser Hitze durch ihren Einsatz, egal in welcher Form, unterstützt haben. Ihr seid die Träger des Vereins und ohne Euch geht es nicht.

Ferner bedanken wir uns auch sehr herzlich bei allen teilnehmenden Mannschaften, allen Schiedsrichtern, dem DRK und unseren Bedienungen. Danke auch an alle, die unser Sportfest besucht und den Verein damit ebenfalls unterstützt haben.

Spielbetrieb:

Im Rahmen des Sportfestes besiegte der FVA die Spfr. Feldrennach mit 3:1 (Tore: Nico Reichert, Christoph Hornberger und Max Dobrovolny). Bereits am letzten Mittwoch siegte man bei den Spfr. Dobel mit 7: 2(4 x N. Reichert, 2 x Hildenbrand und Ch. Hornberger) .

Der FVA II besiegte die SG Rüppurr III mit 2:0.

Ergebnisse der Turniere:

Ortspokal Elfmeterschießen:
1. Freiwillige Feuerwehr I
2. CDU
3. Gesangverein
4. TV 05 Bruchhausen III

Firmenturnier:
1. Deutsche Bahn
2. Baustoffe + Metall
3. Storch & Beller
4. Schott Bauelemente

AH-Turnier:
1. SSV Ettlingen
2. FVA Bruchhausen II
3. SVK Beiertheim
4. FVA Bruchhausen I
Herzlichen Glückwunsch an die Siegermannschaften.


Vorschau:

Nach dem Trainingslager auf dem FVA Gelände trifft der FVA I am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr beim Sportfest des FV Ettlingenweier auf den TSV Oberweier. Am Montag den 06.08.18 trifft der FVA II um 18:00 Uhr auch beim Sportfest Ettlingenweier auf den FV Ettlingenweier 3.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren