Fairplay

„Fair Play? Hand drauf!"

Badischer Fußballverband ruft seine Vereine zum Handshake auf!

Der DFB und seine Mitgliedsverbände setzen sich während der diesjährigen Fair Play-Tage um das Wochenende 8./9. Oktober 2016 für eine der wichtigsten Fair Play-Gesten auf dem Platz ein: das so wichtige Ritual „Handshake„ wird unter dem Motto „Fair Play? Hand drauf!„ in den Fokus gerückt.

Das Ritual „Handshake„ ist beim Badischen Fußballverband (bfv) fest verankert: In §48a der Spielordnung steht, „dass der Spielführer der Heimmannschaft darauf hinwirkt, dass die Spieler der Gastmannschaft und die Schiedsrichter per Handschlag begrüßt werden. Nach Spielende verabschieden sich beide Mannschaften auf Veranlassung der Spielführer.„

„Fair Play? Hand drauf!" - die bfv-Vereine sind daher am Wochenende 8./9. Oktober und dar-über hinaus bei allen Spielen dazu aufgerufen, dieses Motto umzusetzen und eine klare Bot-schaft zu senden. Mit Aktionen, wie zum Beispiel das Praktikzieren des „Handshakes„ vor, wäh-rend und nach dem Spiel, der Verlesung einer Stadiondurchsage und dem Abdrucken einer Fair Play-Anzeige im Stadionheft, wird der Fair Play-Botschaft deutlich Ausdruck verliehen. Allen bfv-Vereinen wurden die entsprechenden Informationen in das elektronische Postfach gesendet.

Die bfv-Vereine sind im Anschluss aufgerufen, Bilder von den durchgeführten Aktionen und Printmaterialien per Mail zu senden an info@badfv.de. Diese werden im Anschluss gemeinsam veröffentlicht.

„Gewaltfrei und respektvoll auf und neben dem Sportplatz miteinander umzugehen ist das höchste Gut unseres Sports. Diesen Gedanken werden wir an diesem Wochenende und darüber hinaus mit dem Handshake besonderes Gewicht verleihen„, sagt bfv-Präsident Ronny Zimmermann.

Download der Materialien: www.badfv.de/verband/engagement-soziales/fair-play
Stm, 29.09.2016


Ansprechpartner Annette Kaul - Tel. 0721 40904-56 - Mail annette.kaul@badfv.de
Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Badischer Fußballverband e.V. - Sepp-Herberger-Weg 2 - 76227 Karlsruhe
Tel. 0721 40904-0 - Fax 0721 40904-24 - Mail info@badfv.de