Beim FVA Sportfest Benefizerlös 19328 € !!!

Das Sportfest ist vorbei und es gilt an dieser Stelle "Danke" zu sagen.

Zuerst einmal "nach ganz oben", denn der Wettergott meinte es in diesem Jahr besonders gut und so konnte man über die gesamten Tage gemütlich draußen sitzen.

Danke vor allem aber an all die vielen fleißigen Helfer/-innen, die ihren Verein, egal in welcher Form, unterstützt haben, sei es in den Ständen, an den Spielstationen, als Schiedsrichter oder durch Kuchenspenden für das Kaffee.

Besonderen Dank an unsere Organisatoren, ob im Festausschuss, Jugendabteilung oder Spielbetrieb.

Danke auch an alle Mannschaften und Schiedsrichter für die Teilnahme, natürlich an alle Besucher und Besucherinnen des Festes und allen Sponsoren, die Preise für die Tombola zur Verfügung stellten. Nicht zu vergessen natürlich auch an alle Anwohner für ihr Verständnis.

Die Ergebnisse der Stadtmeisterschaften wurden bereits in der letzten Ausgabe veröffentlicht.

Das Torwandschießen der Ortsvereine gewann in diesem Jahr die Herrenmannschaft des Gesangvereins, vor dem SC 88, der freiwilligen Feuerwehr und der DAMENMANNSCHAFT des Gesangvereins, die bewies dass auch die Damen an der Torwand mehr als mithalten können. Vielleicht ein Anreiz für andere Damenteams????? Hoffentlich !!!

Doch nach dem Fest ist vor dem Fest und so dürfen wir sie bereits heute bitten den FVA auch beim Oktoberfest am letzten Septemberwochenende tatkräftig zu unterstützen und dem Festausschuss seine schwere Aufgabe durch zahlreiche Unterstützung zu erleichtern.


Rekorderlös von 19328 € beim Benefizevent

Anwesende Sponsoren

FVA I spendet gesamte Mannschaftskasse mit 2000 € !!!

Rainer Scharinger & Friends riefen und viele kamen um zu helfen. Ein sehr gut besuchtes Benefiz-Event bildete den Abschluss des FVA Sportfestes am Montagabend. Wie immer hatte Rainer Scharinger eine tolle Mannschaft aufgeboten, natürlich mit "Icke Häßler" an der Spitze, Julian Nagelsmann (Chef-Trainer TSG Hoffenheim) und KSC Profi Dennis Kempe als Autogrammschreiber und Moderator Martin Wacker am Stadionmikrofon.

Ettlingens OB Johannes Arnold war natürlich als Schirmherr ebenfalls vor Ort und begrüßte alle Fans, Sponsoren und Spieler.

Danach wurden zunächst die Spenden übergeben und schon vor Spielbeginn stand eine historische Summe von über 16.000 Euro an Spendengeldern fest.

Danach rollte zunächst der Ball während die Kinder des FVA rund um den Platz weiter fleißig Spenden für den guten Zweck sammelten und die Zuschauer spendeten ebenfalls fleißig in die Sparschweine.

Dafür bekamen sie beim 17:3 Erfolg des Scharinger Teams gegen eine Ettlinger Ü 35 Auswahl auch zahlreiche Tore und schöne Torhüterparaden geboten und so erhöhte sich die Spendensumme während des Spiels durch die Torensponsoren weiter.

Letztlich konnte Moderator Martin Wacker gegen Spielende bekannt geben, dass man wohl heute einen neuen Spendenrekord bei einer Veranstaltung von "Scharinger & Friends" erreichen würde! Was für ein grandioser Erfolg !!!!!!

Nach dem Spiel bedankte sich Rainer Scharinger bei allen Sponsoren, Spielern und Zuschauern. Ein herzlicher Dank ging auch den FVA Bruchhausen und dessen Mitglieder für die großartige Unterstützung, besonders erwähnt wurde der FVA Vorstand Spielbetrieb Moritz Schulze für die Mitorganisation des Events.

Band Musik Emotion

Im Anschluss begeisterte die recht neue Band "Music Emotion" mit unplugged Versionen der größten Hits aus den 80 und 90 Jahren und stellte sich ebenfalls in den Dienst der guten Sache, da man ohne Gage auftrat.

Herzlichen Dank daher auch an David Schumacher und seine Musikerkollegen.

Zum Abschluss sei folgenden Sponsoren für ihr großzügiges Engagement gedankt !

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Firmen die Scharinger & Friends immer unterstützen:
Fa. Elektro Sauter (Bretten), EFA Tankstellen (E. Fahrer), Fa. Aluplast (P. Seitz), Bäckerei Nussbaumer und HARDY SCHRÖDER mit dem Sportpark Malsch und dem „Alten Bahnhof" in Malsch.

Aktuelle Spender in Bruchhausen:
Physiotherapie Erwin Schulze Bruchhausen, Werner Eberhard (Bruchsal), Anastasios Fortomaris - Fa. Omni Com, Volksbank Ettlingen (Steffen Völkle), Mannschaft FC UNITAS mit Doc. Geiselhardt und Dieter Zoller, "Sport Business-AG" Berater L. Ejupi, Fa. Moraene Union (Sebastian und Eberhard Müller Bruchhausen), Fa. Rotech Heinz Peters Bruchhausen, Stadtwerke Ettlingen (Herrn Eberhard Oehler), Firma CML AG Moritz Hoeft (Spieler bei Scharinger & Friends), Rene Gölz (Spieler bei Scharinger & Friends) mit der Fa. HWZ International aus der Schweiz und Autohaus Lothar Müller Bruchhausen.
Zusätzlich als Torsponsoren war die Firma Autohaus Lothar Müller Bruchhausen und Laurent Dotter Karlsruhe aktiv, bei insgesamt 20 Toren kamen hier nochmals 300 € in die Spendenkasse!

Besondere Erwähnung verdient die 1. Mannschaft des FVA Bruchhausen.
Diese übergab durch Kapitän Fabian Rosema die gesamte erspielte Siegprämie (von 2.000 Euro) der letzten Saison für die Projekte von "Scharinger & Friends" und spendete damit je 1.000 Euro für die Kinder- u. Jugendpsychatrie und 1.000 Euro an den Kinder-Notarztwagen.

Eine tolle Aktion unserer Mannschaft, die dadurch bewies dass es im Amateurfußball doch noch um mehr als nur um Kohle geht, wie man oft behauptet. Nach einer schweren Saison, die mit dem Abstieg endete, ein super Zeichen der Spieler.

Nicht nur Rainer Scharinger und OB Arnold, sondern auch die Spieler des Scharinger Teams würdigten diese Spende als großartige Geste einer Amateurmannschaft.