Vierter bei den bfv-Futsal Kreismeisterschaften!

Unsere C-Junioren zeigten sich in den Gruppenspielen von ihrer guten Seite. Mit Siegen gegen SG Siemens(3:1) und VfB Grötzingen(2:1) sowie einem Remis gegen Spvgg. Durlach-Aue(2:2) erreichte unsere Mannschaft als Tabellenerster das Halbfinale.

Gehandicapt durch die Risswunde am Fuß von Timo Mannshardt, der im Krankenhaus genäht werden musste, und die aufgebrochene Verletzung bei Tim Gasch hatte es die Mannschaft schwer gegen SVK Beiertheim im Halbfinale. Trotz heftiger Gegenwehr machte sich dies mit einer 0:3 Niederlage deutlich bemerkbar.

Im anschließenden kleinen Finale gegen FC Germania Friedrichstal wurden zwar nochmals die letzten Kräfte mobilisiert, jedoch war der Gegner etwas zu stark und das Spiel wurde knapp mit 1:2 verloren. Trotzdem herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und ihre Trainer Dieter Gasch, Raphael Gerhardt und Thomas Dobrovolny, die dem späteren Kreismeister Durlach-Aue im Gruppenspiel ein Remis abtrotzten, mit etwas Glück dieses Spiel sogar hätten gewinnen können.

Unseren verletzten Spielern wünschen wir alles Gute.

An diesem Erfolg beteiligt waren: Moritz Kosina, Mert Kaan Memili, Max Dobrovolny, Philipp Schmidt, Felix Meidlinger, Joshua Ziegler, Dean Erazo, Tim Gasch und Timo Mannshardt.

Hinten v. l.: Trainer Dieter Gasch, Moritz Kosina, Mert-Kaan Memili, Max Dobrovolny, Philipp Schmidt, Trainer Raphael Gerhardt. Vorne v. l.: Felix Meidlinger, Joshua Ziegler, Dean Erazo, Tim Gasch