8. Spieltag C-Junioren

VFB Grötzingen - FVA 1:5 (1:3)

Verdienter Sieg
Mit einem souveränen Sieg im letzten Vorrundenspiel gegen den VFB Grötzingen verabschiedeten sich die C-Junioren in die Winterpause. Finn Holthoff stellte durch seinen Führungstreffer schon früh die Zeichen auf Sieg.

Leider fing man sich danach, unter dem Motto “lass du, ich hab ihn auch nicht“ den Ausgleich. Doch schnell rückte Moritz Hacken, nach schöner Flanke von Christoph Florl, die Verhältnisse wieder zurecht und so war nach einem Eigentor der Widerstand der Grötzinger auch gebrochen.

In der zweiten Halbzeit dominierten die FVA-Jungs nun das Spiel und erzielten erneut durch Finn Holthoff und Moritz Hacken zwei weitere Tore zum 5:1 Endstand.