16. Spieltag C-Junioren

SG Rheinstetten - FVA 0:2 (0:0)

Arbeitssieg

Ein schweres Stück Arbeit hatten die C-Junioren des FVA bei ihrem hart umkämpften Auswärtssieg bei der SG Rheinstetten zu verrichten. Nach einem ausgeglichenen Beginn erspielte sich die ballsichere SG nach und nach ein Übergewicht, doch die FVA Jungs hielten dagegen und so ging es mit 0:0 in die Pause.

Als die SG nach der Pause weit aufrückte um den Druck weiter zu erhöhen, schlug der FVA eiskalt zu und erzielte durch ein Kontertor von Moritz Hacken das 0:1.
Nun wurden die Angriffe der SG noch wütender und es entwickelte sich ein wahre Abwehrschlacht, in welcher Lucca Grünling und Max Argast hervorzuheben sind, die in
der Innenverteidigung wirklich alles abräumten was auf sie zukam.

Da auch Torwart Niklas Kiefer mit einer starken Parade und einer souverän entschärften eins gegen eins Situation seinen Kasten sauber hielt, ging es mit der knappen Führung in die Schlussphase, in welcher erneut Moritz Hacken, auf Traumpass von Lucca Grünling, die gesamt SG Abwehr überlief, in bester Torjägermanier den gegnerischen Torhüter umkurvte und zum 0:2 Endstand einschob.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren