1. Runde Kreispokal A-Junioren

JSG Rheinstetten – FVA 0:4 (0:3)

In der 1. Runde des Kreispokals mussten unsere Junioren beim Landesliga-Absteiger antreten.

Dies sollte keine leichte Aufgabe werden, da noch einige Spieler im Sommerurlaub waren und der Gegner mit einer körperlichen Überlegenheit antrat. Somit mussten Spieler der B-Junioren(Moritz Hacken, Martin Bochmann, Max Angeli und Luka Grünling) aushelfen.

Die Jungs vom FVA kompensierten ihre körperliche Unterlegenheit durch das bessere Zusammenspiel und schnürten den Gegner in dessen eigener Hälfte ein. Nach 15 Minuten erzielte Max Dobrovolny das 0:1.

Unser Torwart Joschua Ziegler wurde in dieser Spielphase selten geprüft und nach einem „Zuckerpass“ von Martin Bochmann auf Moritz Hacken in der 32. Minute konnte Moritz Hacken am herausgelaufenen Torwart den Ball in der linken Torecke versenken. Schon in der 40. Minute erhöhte wieder Moritz mit einer schönen Direktabnahme auf 0:3.

In der zweiten Spielhälfte schwanden bei beiden Mannschaften langsam die Kräfte und als niemand mehr mit einer Ergebnisänderung rechnete erzielte Max Dobrovolny in der 70. Minute mit einem Schuß in den oberen Torwinkel das 0:4, was auch gleichzeitig das Endergebnis war.

Letztlich geht dieser Sieg aufgrund einer guten ersten Halbzeit auch in dieser Höhe in Ordnung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren