3. Spieltag FVA Damen

FC Espanol Karlsruhe - FVA 2:0 (1:0)


FVA Mädels nicht mit Glück im Bunde

Beim Auswärtsspiel gegen die Mädels von Espanol traten die Mädels des FVA gegen einen Gegner auf Augenhöhe an. Leider musste man gleich zu Beginn, nach einer mehr als unglücklichen Situationen, das 1:0 hinnehmen. In der Folge entwickelte sich dann ein ausgeglichenes Spiel, wobei die FVA Mädels sogar etwas mehr Spielanteile hatten. Die Defensive der Mädels aus Espanol stand aber sehr gut und so konnten die Mädels des FVA leider bis zur Pause den Ausgleichstreffer nicht erzielen.

Nach dem Seitenwechsel das gleiche Bild. Die FVA Mädels versuchten alles, aber leider wurden die Angriffe immer wieder abgefangen. Dazu kam noch, dass man bei dem wenigen Chancen leider kein Glück hatte und immer ein paar Zentimeter fehlten den zu diesem Zeitpunkt sicherlich verdienten Ausgleich zu erzielen. Als die Mädels des FVA dann alles nach vorne warfen nutzen die Mädels aus Espanol dies dann gnadenlos aus und trafen zum 2:0 Endstand.

Sicherlich eine unglückliche Niederlage für die FVA Mädels. Irgendwie ist man zurzeit nicht vom Glück verfolgt obwohl man wirklich ein gutes Spiel gezeigt hat.


Für den FVA spielten:
Branda Martin, Cosima Weber, Nadine Schmidt, Janina Frenzel, Carolin Callahan, Laura Reichel, Lea Dobrovolny, Sophie Kräker, Milena Findling, Katja Kustos und Sarah Böhm.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren