20. Spieltag FVA-Damen

SpG Waldbronn - FVA Damen 7:0 (2:0)

Gegen Meisterinnen aus Waldbronn leider ohne Chance

Im Spiel gegen die starken Mädels aus Waldbronn begann die FVA Mädels zunächst recht ordentlich und konnten in der Anfangsphase das Spiel offen gestalten. Allerdings merkte man schnell, dass man an diesem Tag auf einen starken und motivierten Gegner traf. Die Mädels aus Waldbronn wollte mit einem Sieg ihre Meisterschaft perfekt machen. Die Mädels des FVA versuchten zwar dagegen zu halten, allerdings setzte sich die spielerische Überlegenheit ihrer Gegnerinnen mehr und mehr durch. Die beiden Treffer zum 2:0 Halbzeitstand konnten so leider nicht verhindert werden.

Nach dem Seitenwechsel wurde drückten die Mädels aus Waldbronn weiter aufs Gas. Die FVA Mädels versuchten zwar alles, aber an diesem Tag waren ihre Gegnerinnen einfach zu stark. Am Ende stand leider eine 7:0 Miederlage die sicherlich um das ein oder andere Tor zu hoch ausfiel.

Die Mädels des FVA gratulieren den Mädels aus Waldbronn zur verdienten Staffelmeisterschaft.

Für den FVA spielten:
Laura Reichel, Fitore Zejnullahi, Lea Dobrovolny, Cosima Weber, Carolin Callahan, Laura Schandelmeyer, Latifa Taheri, Sarah Böhm, Katja Kustos und Jana Hartenstein.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren